English

Français 

Italiano 


 

Haben Sie eine wachsende Grusskarte erhalten? Dann wird es jetzt Spass machen! Mit dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung und ein wenig Hilfe der Natur werden Sie es schaffen, dass Ihr wachsendes Papier blüht. 

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Pflanzen von wachsendem Papier

Wachsendes Papier, auch Samenpapier oder Saatpapier genannt, lässt Ihre Botschaft blühen. Aber die Samen keimen nicht sofort, denn diese erfordern gute Bedingungen und ein wenig Geduld.

Schritt 1. Befeuchten Sie Ihr wachsendes Papier
Befeuchten Sie das Samenpapier gründlich. Und wir meinen wirklich nass! Nur dann kann sich das Papier richtig auflösen, damit die Samen keimen können.

Schritt 2. Legen Sie Ihr wachsendes Papier in die Erde
Legen Sie das Samenpapier in einen Topf, eine Balkonkiste oder direkt im Garten auf die Erde. Verwenden Sie für den Gemüsegarten vorzugsweise Aussaat- oder Blumenerde. Die beste Zeit, um draussen zu pflanzen, ist von Mitte Mai bis Oktober. Drinnen in einem Topf kann das ganze Jahr über gepflanzt werden. Die besten Aussaatzeiten für die spezifischen Samen finden Sie unten in unserem Anbaupapier.

Schritt 3. Bedecken Sie Ihr wachsendes Papier mit einer dünnen Schicht Erde 
Decken Sie das Samenpapier mit ca. 1 bis maximal 1,5 cm Erde zu. Auf diese Weise erhalten die Samen genügend Nährstoffe, Schutz und Licht, um zu keimen. Wenn Sie das Papier mit einer zu dicken Erdschicht abdecken, keimen die Samen weniger schnell oder gar nicht.

Schritt 4. Wasser, Wasser und noch mehr Wasser
Geben Sie am Anfang jeden Tag etwas Wasser, damit das Papier feucht bleibt. Verwenden Sie am besten ein Sprühgerät mit einer feinen Düse oder eine Giesskanne mit Brause. So erhält das Samenpapier überall eine gleichmässige Menge an Wasser. 

Schritt 5. Sonne, Wärme und viel Liebe
Sorgen Sie ausserdem für einen hellen und warmen Ort. Seien Sie vorsichtig mit einem Platz an voller Sonne, besonders im Sommer. Dann kann Ihr Papier austrocknen und die Samen keimen nicht. Jetzt müssen Sie geduldig sein! Die ersten Pflanzen keimen innerhalb ca.einer Woche. Geben Sie Ihren Pflanzen auch nach der Keimung viel Liebe und Aufmerksamkeit. Sie können jetzt etwas weniger Wasser geben als in der ersten Woche.

 

War das Anpflanzen Ihres wachsenden Papiers nicht erfolgreich?

Wie nervig! Haben Sie alle Schritte in der Schritt-für-Schritt-Anleitung befolgt? Damit das wachsende Papier blüht, braucht man einenen grünen Daumen und ein bisschen Glück. War Ihr Topf vielleicht an der prallen Sonne? Gab es zuviel Hitze oder zuviel Regen? Dann kann es leider sein, dass die Samen austrocknen oder infolge von Nässestau verfaulen.


Wann ist der beste Zeitpunkt, um wachsendes Papier zu pflanzen?

Unser wachsendes Papier ist mit verschiedenen Samen erhältlich, von denen jede ihre eigene Ausssatempfehlungen haben.

 

Bienenmischung (Wildblumen)
Helfen Sie den Bienen und Schmetterlingen mit diesen wilden Blumen. Es ist eine Mischung aus Löwenmaul, Sommerazalee, Gipskraut, Eisblumen, Meerviole, Mohn, Steinkraut und Nelke. Die beste Zeit, um im Garten zu säen, ist zwischen März und Mai. Ab Ende März drinnen ansäen, danach ab etwa Mitte Mai draussen anpflanzen. Die Bienen und Schmetterlinge haben es in der Schweiz schwer. Immer mehr wilde Blumen verschwinden, während Bienen für die Bestäubung und Düngung von Blumen und Pflanzen äusserst wichtig sind. So auch für unsere Obstbäume und Gemüsepflanzen!

 

Mohnblumen
Mohnblumen werden am besten zwischen März und Mai im Garten gesät. Sie können ab Ende März drinnen säen, danach sollten sie Mitte Mai draussen anpflanzen. Diese typische leuchtend rote Blume blüht normalerweise im Mai und Juni und wird oft auf den Feldern oder entlang der Strasse gesehen. Die winzigen schwarzen Samen, die Sie als Mohn für Brot kennen, und diese leckeren Zitronenmohn-Muffins stammen von dieser Mohnpflanze.

 

Vergiss mein nicht
Vergissmeinnicht wird am besten zwischen Juni und September im Garten gesät. Ab April drinnen säen, danach müssen sie Mitte Mai nach draussen gehen. Vergissmeinnicht blüht normalerweise von April bis September und die Blumen sind essbar! Schön als Beilage für ein besonderes und festliches Gericht. Diese kleine Blume hat einen neutralen Geschmack. Die Vergissmeinnicht-Blume war schon immer ein Symbol für Einfachheit, Liebe und Loyalität. Wie schön ist dieser Samen für Geburtsanzeigen, Bestattungskarten oder alles rund um Ihre Hochzeit, von Save-the-Date bis zu Einladungen und Dankeskarten.

 

Tomaten und Basilikum
Tomaten spriessen und wachsen schnell, also säen Sie nicht zu früh! Die beste Zeit, um drinnen in einem Topf zu säen, ist von Ende März bis Mitte Mai. Decken Sie das Papier mit 5 mm feuchter Aussaaterde ab und geben Sie bis zur Keimung nicht zu viel Wasser. Wenn Wasser in Ihrem Topf verbleibt, besteht die Möglichkeit, dass die Samen verrotten. Dann pflanzen Sie die Pflanzen ab Mitte Mai draussen in den Boden. Stellen Sie sie an einen sonnigen Ort und in einem Abstand von mindestens 25 cm, damit jede Pflanze genügend Platz zum Wachsen hat. Wenn Ihr Tomatenstrauch grösser wird, kann ein Stab dazu beitragen, dass er gerade wächst. Es ist Zeit, Ihre Tomaten im August oder September zu ernten. Wussten Sie, dass die Tomate eigentlich kein Gemüse, sondern eine Frucht ist? Und dass die Tomate ursprünglich aus Südamerika stammt? Tomaten sind auch sehr gesund, weil sie voller Vitamine und Mineralien sind.

 

Ihr eigenes Design

Gestalten Sie Ihre eigene Botschaft auf wachsendem Papier.

Ihr eigenes Design